Flaschenstäubling (Lycoperdon perlatum)

Über Flaschenstäubling

Merkmale:
4 cm groß,weiße Oberfläche mit kleinen Spitzen, Fleisch bei jungen Pilzen weiß.
Vorkommen:
In Laub- und Nadelwäldern in Gruppen.
Zeitraum:
Juni bis Oktober.
Verwechslung:
Birnenstäubling (Wächst nur auf Holz).
Verwendbarkeit:
Eßbar solange das Fleisch weiß ist.
Besonderheiten:
Ältere Pilze stauben.
Hutfarbe:
Weiß
Stielfarbe:
Weiß
Fleischfarbe:
Weiß=lecker, dunkel=giftig.
Roehren:
Weiß
Geruch:
Pilzig.
Geschmack:
Mild.
Sporen:
Braun.

Bilder

Flaschenstäubling ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 180 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments