Flaschenstäubling (Lycoperdon perlatum)

Mittwoch, 08. Dezember 2010, 21:09 Uhr

Über Flaschenstäubling

Merkmale:
4 cm groß,weiße Oberfläche mit kleinen Spitzen, Fleisch bei jungen Pilzen weiß.
Vorkommen:
In Laub- und Nadelwäldern in Gruppen.
Zeitraum:
Juni bis Oktober.
Verwechslung:
Birnenstäubling (Wächst nur auf Holz).
Verwendbarkeit:
Eßbar solange das Fleisch weiß ist.
Besonderheiten:
Ältere Pilze stauben.
Hutfarbe:
Weiß
Stielfarbe:
Weiß
Fleischfarbe:
Weiß=lecker, dunkel=giftig.
Roehren:
Weiß
Geruch:
Pilzig.
Geschmack:
Mild.
Sporen:
Braun.

Bilder

Thumbnail 3711697e b1b4 4ecb bc67 ca5776ce16a2
Thumbnail 75394620 ae11 4c93 94e5 bde7566cacc9
Thumbnail 3c9501ae 80e7 43b6 b511 d9fd4d7cc720
Thumbnail 967ee49f e3f5 4551 b047 021bf4ba177c
Flaschenstäubling ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 179 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments