Gelber Knollenblätterpilz (Amanita citrina)

Über Gelber Knollenblätterpilz (Giftig)

Merkmale:
Erst kugelig, später bis 10 cm aufgeschirmt mit flockigen Velumresten und dicht stehenden nicht angewachsenen Lamellen.
Hutfarbe:
Weiß bis gelb.
Stielfarbe:
Weiß-gelblich.
Lamellen:
Weiß.
Vorkommen:
Laub- und Nadelwald. Mischwald.
Zeitraum:
August bis November.
Verwechslung:
Grüner Knollenblätterpilz.
Verwendbarkeit:
Leicht giftig (Bufotenin / wird durch Erhitzen unwirksam)
Sporen:
Weiß.
Besonderheiten:
Enthält Bufotenin das Krötengift.
Fleischfarbe:
Weiß.
Geruch:
Modrig, rettichartig.
Geschmack:
Genau so wie der Geruch.

Bilder

Gelber Knollenblätterpilz ist ein giftiger Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie giftige Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 180 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments