Kahler Krempling (Paxillus involutus)

Über Kahler Krempling (Giftig)

Merkmale:
7-20 cm breit, Hutrand braun und stark eingerollt, 5-8 cm hoch, gelbbraunes Fleisch.
Vorkommen:
Weit verbreitet.
Zeitraum:
Juni bis Oktober.
Verwechslung:
Erlenkrempling.
Verwendbarkeit:
Giftig.
Besonderheiten:
Der Pilz hat eine sehr geringe aber heimtückische Giftmenge die sich im Körper nicht abbaut. Auch nach vielen Jahren kann es plötzlich zu heftigen Vergiftungserscheinungen kommen. Highcolor Anfang
Hutfarbe:
Gelblich-Braun
Lamellen:
Braun
Stielfarbe:
Hell-bis mittelbraun.
Fleischfarbe:
Weiß bis braun.
Geruch:
Unbedeutend.
Geschmack:
Sauer.
Sporen:
Rostbraun.

Sammelkalender

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
vereinzeltes Vorkommen
häufiges Vorkommen
Hauptwachstumszeitraum

Bilder

Kahler Krempling ist ein giftiger Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie giftige Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 180 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Artikel zu Kahler Krempling

Die Pilz-Saison 2016 ist eröffnet. Je nachdem, wie sich das Wetter verhält, beginnt die Saison der Pilze – früher oder später. Erfahren Sie hier, wann genau Sie welche... mehr »

Comments