Kräuterseitling (Pleurotus eryngii)

Mittwoch, 08. Dezember 2010, 21:09 Uhr

Über Kräuterseitling

Merkmale:
3 - 10 cm breiter Hut mit eingerolltem Rand. Der fleischige, bis 10 cm hoch und 3 cm breite Stiel ist sehr schmackhaft.
Hutfarbe:
Graubraun.
Fleischfarbe:
Weiß.
Lamellen:
Beige.
Stielfarbe:
Weiß.
Vorkommen:
Südlich der Alpen an den Wurzeln von Doldenblütlern. Nördlich der Alpen nur auf auf Stroh oder Buchenholz gezüchteter Speisepilz.
Zeitraum:
März bis November.
Verwendbarkeit:
Sehr guter Speisepilz. Besonderheiten: Geschmacklich und in der Zubereitung dem Steinpilz ähnlich.

Bilder

Thumbnail 9c59580a fd03 4751 98cd fd94fb8e8e24
Thumbnail 7b672837 bfaa 47b9 a33e 2672fdd1f086
Thumbnail 39796990 33a9 4824 a919 dc069be9ab57
Kräuterseitling ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 179 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments