Kupferroter Gelbfuiß (Chroogomphus rutilus var. Corallinus)

Über Kupferroter Gelbfuiß

Merkmale:
3 - 8 cm breiter spitzgebuckelter Hut.
Hutfarbe:
Braunorange.
Stielfarbe:
Gelborange.
Lamellen:
Gelborange bisKupferrot.
Vorkommen:
Unter Fichten.
Zeitraum:
Juli bis November.
Verwechslung:
Filziger Gelbfuß.
Verwendbarkeit:
Essbar - guter Speisepilz.
Sporen:
Schwarz.
Besonderheiten:
Verfärbt sich beim Kochen.
Fleischfarbe:
Gelborange.
Geruch:
Neutral.
Farbe:
Gelborange.
Geschmack:
Mild.

Bilder

Kupferroter Gelbfuiß ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 180 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments