Wasserfleckiger Rötelritterling (Lepista gilva)

Über Wasserfleckiger Rötelritterling

Merkmale:
3-8 cm groß, erst halbrund, später trichterförmig, ziemlich fleischig.
Hutfarbe:
Helles Ocker mit dunklen Flecken.
Stielfarbe:
Helles Ocker.
Lamellen:
Weiß.
Vorkommen:
Laub- und Nadelwald.
Zeitraum:
August bis Oktober (sehr häufig im September).
Verwechslung:
Ockerbrauner Trichterling
Verwendbarkeit:
Essbar

Bilder

Wasserfleckiger Rötelritterling ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 180 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments