Pappelschüppling (Pholiota populnea)

Mittwoch, 08. Dezember 2010, 21:09 Uhr

Über Pappelschüppling

Merkmale:
5 - 15 cm breiter, erst kugeliger, später flacher schuppiger Hut.
Hutfarbe:
Creme bis gelbbraun.
Fleischfarbe:
Weiß.
Lamellen:
Erst hell, später dunkel.
Stielfarbe:
Creme bis gelbbraun.
Geschmack:
Bitter.
Vorkommen:
Pappelstämme.
Zeitraum:
September bis November.
Verwechslung:
Keine.
Verwendbarkeit:
Ungenießbar.

Sammelkalender

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
vereinzeltes Vorkommen
häufiges Vorkommen
Hauptwachstumszeitraum

Bilder

Thumbnail 06b719cb 3346 46f4 8d8a a673165b7634
Thumbnail 2106dafc 45f2 4607 941b 6c3a0248f3f3
Thumbnail 647b6295 b6ff 41fe 9d73 ee58b9b7cec0
Pappelschüppling ist ein ungenißbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie ungenißbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 179 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments