Kiefernsteinpilz (Boletus pinophilus)

Über Kiefernsteinpilz

Merkmale:
8 - 20 cm breiter Hut.
Hutfarbe:
Dunkel rotbraun.
Fleischfarbe:
Weiß.
Roehren:
Erst weiß, später olivgelb.
Stielfarbe:
Beige bis rotbraun.
Vorkommen:
Nadelwald.
Zeitraum:
Juli bis Oktober.
Verwechslung:
Gallenröhrling und mit anderen Steinpilzen.
Verwendbarkeit:
Essbar.
Sporen:
Olivbraun.
Besonderheiten:
Einer der beliebtesten Marktpilze.
Geruch:
Angenehm pilzig.
Farbe:
Braun.
Geschmack:
Mild-nussig.

Bilder

Kiefernsteinpilz ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 180 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments