Tintenfischpilz (Anthurus archeri)

Mittwoch, 08. Dezember 2010, 21:09 Uhr

Über Tintenfischpilz

Merkmale:
Zuerst als Hexenei, danach bilden sich schnell vier bis sieben rötliche Fangarme die bis zu 12 cm lang werden.
Vorkommen:
Laub und Mischwälder.
Zeitraum:
Juli bis September.
Verwendbarkeit:
Ungenießbar.
Besonderheiten:
Wurde aus Australien nach 1910 in Europa eingeschleppt.

Bilder

Thumbnail 79c41d65 9c6d 409f 8176 f434db2a4155
Thumbnail 28dc5580 cad6 4329 98a2 7f75010b5aba
Thumbnail a1ff9600 9e77 4914 a566 948c629909e6
Tintenfischpilz ist ein ungenißbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie ungenißbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 179 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Comments