Birkenporling (Piptoporus betulinus)

Über Birkenporling

Merkmale:
7-15 cm groß, direkt am Baumstamm sitzend, oberseite leicht gewölbt,jung-fleischig, alt-trocken.
Vorkommen:
Weit verbreitet an Birkenstämmen.
Zeitraum:
Frühjahr bis Herbst.
Verwendbarkeit:
Jung eßbar.
Besonderheiten:
Wächst nur an Birken. Wirkt entzündungshemmend.
Hutfarbe:
Braun mit vielen Variationen.
Sporen:
Weiß.
Verwechslung:
Feuerschwämme.
Fleischfarbe:
Weiß.
Roehren:
Weiß-braun.
Geruch:
Sauer.
Farbe:
Braun.
Geschmack:
Sauer.

Bilder

Birkenporling ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 180 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Comments