Habichtspilz / Rehpilz (Sarcodon imbricatus)

Über Habichtspilz / Rehpilz (Giftig)

Merkmale:
Jung halbkugelig, später leicht trichterförmig, stacheliger bis zu 20cm breiter Hut.
Hutfarbe:
Braun.
Stielfarbe:
Graubraun.
Lamellen:
Kleine dicht gedrängte Stacheln die am Stiel etwas herablaufen.
Vorkommen:
Nadelwald.
Zeitraum:
August bis November.
Verwechslung:
Gallenstacheling.
Verwendbarkeit:
Jung Essbar, roh giftig.
Besonderheiten:
Zum Trocknen geeignet.
Fleischfarbe:
Weißbraun.
Roehren:
Die Stoppeln sind weißbraun.
Geruch:
Würzig.
Geschmack:
Mild.
Sporen:
Dunkelbraun.

Sammelkalender

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
vereinzeltes Vorkommen
häufiges Vorkommen
Hauptwachstumszeitraum

Bilder

Habichtspilz / Rehpilz ist ein giftiger Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie giftige Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 238 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Comments