Maipilz (Calocybe gambosa)

Über Maipilz

Merkmale:
3-10 cm breit, 5-8 cm hoher anfangs geschlossen, später aufgeschirmter Hut mit eingerolltem Rand.
Hutfarbe:
Cremeweiß.
Stielfarbe:
Cremeweiß.
Lamellen:
Cremeweiß.
Geruch:
Nach Gurke.
Vorkommen:
Waldränder, Gärten.
Zeitraum:
Mai bis Juni.
Verwechslung:
Ziegelroter Rißpilz.
Verwendbarkeit:
Essbar.
Besonderheiten:
Guter Speisepilz mit festem Fleisch. Der unangenehmer Geruch und Geschmack verschwindet beim Kochen.
Fleischfarbe:
Weiß.
Farbe:
Weiß.
Geschmack:
Mild.
Sporen:
Weiß.

Sammelkalender

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
vereinzeltes Vorkommen
häufiges Vorkommen
Hauptwachstumszeitraum

Bilder

Maipilz ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 238 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Comments