Rauchblättriger Schwefelkopf (Hypholoma capnoides)

Über Rauchblättriger Schwefelkopf

Aliase:
Graublättriger Schwefelkopf, Milder Schwefelkopf
Gattung:
Merkmale:
Bis 6 cm breit und 8 cm hoch. Der Hut isthalbkugelig, später flach.
Hutfarbe:
Jung - gelblich, später zur Mitte hin dunkler.
Stielfarbe:
Gelb,unten dunkler, oben heller.
Lamellen:
Jung - hell, später grau.
Vorkommen:
An Nadelholzstrünken.
Zeitraum:
Ganzjährig.
Verwechslung:
Grünblättriger Schwefelkopf. Achtung leicht verwechselbar. Ziegelroter Schwefelkopf.
Verwendbarkeit:
Sehr guter Speisepilz.
Sporen:
Dunkelbraun.
Besonderheiten:
Schützt sich wie auch grüne Bohnen gegen Schneckenfraß, mit Blausäure welche beim Kochen verschwindet.
Fleischfarbe:
Gelblich.
Geruch:
Blausäure.
Geschmack:
Mild-nussig.

Bilder

Rauchblättriger Schwefelkopf ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 264 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments

Like uns auf
Abboniere unseren

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter um immer die neuesten Nachrichten von Pilzfinder zu erhalten! Entdecken Sie exklusive Angebote, Tipps und Tricks, sowie Rezepte und Interessante Artikel