Rauchblättriger Schwefelkopf (Hypholoma capnoides)

Über Rauchblättriger Schwefelkopf

Merkmale:
Bis 6 cm breit und 8 cm hoch. Der Hut isthalbkugelig, später flach.
Hutfarbe:
Jung - gelblich, später zur Mitte hin dunkler.
Stielfarbe:
Gelb,unten dunkler, oben heller.
Lamellen:
Jung - hell, später grau.
Vorkommen:
An Nadelholzstrünken.
Zeitraum:
Ganzjährig.
Verwechslung:
Grünblättriger Schwefelkopf. Achtung leicht verwechselbar. Ziegelroter Schwefelkopf.
Verwendbarkeit:
Sehr guter Speisepilz.
Sporen:
Dunkelbraun.
Besonderheiten:
Schützt sich wie auch grüne Bohnen gegen Schneckenfraß, mit Blausäure welche beim Kochen verschwindet.
Fleischfarbe:
Gelblich.
Geruch:
Blausäure.
Geschmack:
Mild-nussig.

Bilder

Rauchblättriger Schwefelkopf ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 238 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Ähnliche Artikel zu Rauchblättriger Schwefelkopf

Die Pilz-Saison 2016 ist eröffnet. Je nachdem, wie sich das Wetter verhält, beginnt die Saison der Pilze – früher oder später. Erfahren Sie hier, wann genau Sie welche... mehr »

Comments