Safran-Schirmling (Macrolepiota rachodes)

Über Safran-Schirmling

Merkmale:
Hut erst kugelig, später Flach und bis 15 cm breit, regelmäßig geschuppt.
Hutfarbe:
Weißgrau mit braunen Schuppen. Zur Mitte hin dunkelbraun.
Stielfarbe:
Braun.
Lamellen:
Weiß - bei Druck braun bis rötlich anlaufend.
Vorkommen:
Nadelwald.
Zeitraum:
August bis November.
Verwechslung:
mit Riesenschirmling, Gartenriesenschirmling und anderen, teilweise giftigen, Schirmlingen.
Verwendbarkeit:
Guter Speisepilz.
Besonderheiten:
Rhacodes (Zerlumptes Aussehen). Highcolor Anfang
Fleischfarbe:
Creme. An verletzten Stellen rot.
Geruch:
Unbedeutend.
Geschmack:
Mild.
Sporen:
Creme leicht weißlich.

Sammelkalender

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
vereinzeltes Vorkommen
häufiges Vorkommen
Hauptwachstumszeitraum

Bilder

Safran-Schirmling ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 238 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments