Graustieliger Dachpilz (Pluteus Thomsonii)

Über Graustieliger Dachpilz

Merkmale:
2-5cm breiter, gewölbt bis glockig, machmal auch flach, zur mitte hin fleischiger Hut.
Hutfarbe:
Dunkelbraun bis schwarz.
Fleischfarbe:
Weiß.
Lamellen:
Weiß bis creme.
Stielfarbe:
Weißgrau.
Geruch:
Unbedeutend.
Vorkommen:
Auf Laubholz.
Zeitraum:
August bis Oktober.
Verwendbarkeit:
Essbar.
Verwechslung:
Mit anderen Dachpilzen.
Besonderheiten:
Wächst auf verrottetem Holz.
Geschmack:
Mild.
Sporen:
Eiförmig, grau-rosa-braun.

Sammelkalender

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
vereinzeltes Vorkommen
häufiges Vorkommen
Hauptwachstumszeitraum

Bilder

Graustieliger Dachpilz ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 238 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments