Schopftintling (Coprinus comatus)

Über Schopftintling

Aliase:
Spargelpilz, Schopfpilz, Tintenpilz, Porzellantintling, Eiertintling
Gattung:
Merkmale:
5-10 cm hoch, walzenförmiger Hut.
Hutfarbe:
Weiß mit leicht bräunlichen Schuppen.
Stielfarbe:
Weiß.
Lamellen:
Weiß.
Zeitraum:
Mai bis November.
Vorkommen:
In Gärten und an Wegrändern, seltener in Wäldern.
Verwechslung:
Wegen seiner walzenförmigen Art - unverwechselbar.
Verwendbarkeit:
Im weißen Zustand einer der besten und mildesten Speisepilze. Er nimmt wenig Schadstoffe auf und gilt daher als einer der gesündesten Pilze weltweit.
Besonderheiten:
Vitalpilz - dieser Pilz hilft bei Diabetes sowie Darmflorastörungen wie beispielsweise Verstopfung. Nach einiger Zeit wird der Rand rosa (Sammeln einstellen) und der Pilz beginnt Tintenartig zu zerfließen.
Fleischfarbe:
Weiß.
Geruch:
Pilzig, leicht süßlich.
Farbe:
Weiß.
Geschmack:
Angenehm.
Sporen:
Schwarz.

Sammelkalender

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
vereinzeltes Vorkommen
häufiges Vorkommen
Hauptwachstumszeitraum

Bilder

Schopftintling ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 264 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments

Like uns auf
Abonniere unseren

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter um immer die neuesten Nachrichten von Pilzfinder zu erhalten! Entdecken Sie exklusive Angebote, Tipps und Tricks, sowie Rezepte und Interessante Artikel

Für unseren Newsletter benutzen wir den Anbieter Mailchimp. Für weitere Information lesen sie unsere Datenschutzerklärung