Specht-Tintling (Coprinus picaceus)

Über Specht-Tintling

Merkmale:
Bis 10 cm hoch, dunkelbraune bis schwarze Haut mit weißen Velumflöckchen.
Vorkommen:
Buchenwald.
Zeitraum:
August bis November.
Verwechslung:
Flockiger Tintling.
Verwendbarkeit:
Wertlos.
Hutfarbe:
Braun mit weißen punkten
Lamellen:
Erst weiß, später schwarz.
Stielfarbe:
Weiß
Besonderheiten:
Als frischer Pilz wertlos, getrocknet ausgezeichnet.
Fleischfarbe:
Weißlich.
Geruch:
Unangenehm nach Mottenkugeln.
Geschmack:
Muffig.
Sporen:
Schwarz.

Bilder

Specht-Tintling ist ein ungenißbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie ungenißbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 238 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments