Speisemorchel (Morchella esculenta)

Über Speisemorchel

Aliase:
Gelbe Speisemorchel, Rundmorchel, Dickfüßige Morchel, Mairogal, Maimorchel, Maipilz, Mauracherl
Gattung:
Merkmale:
3 - 10 cm hoch, runder manchmal auch spitzer, innen hohler Hut.
Hutfarbe:
Hellbeige, bräunlich bis schwarz.
Stielfarbe:
Etwas heller als der Hut.
Vorkommen:
Mischwald
Zeitraum:
April bis Mai.
Verwechslung:
Spitzmorchel.
Verwendbarkeit:
Sehr guter Speisepilz. Roh giftig.
Besonderheiten:
Die Speisemorchel ist in ihrer Farbe und Form, je nach Standort, sehr variabel. Der Unterschied zwischen Speisemorchel und Spitzmorchel erkennt man am besten an den Rippen. Speisemorcheln haben immer runde, wabenähnliche Rippen. Spitzmorcheln hingegen immer von oben nach unten verlaufende Rippen.
Fleischfarbe:
Hellgelb.
Geruch:
Würzig.
Geschmack:
Mild.
Sporen:
Creme leicht weißlich.

Sammelkalender

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
vereinzeltes Vorkommen
häufiges Vorkommen
Hauptwachstumszeitraum

Bilder

Speisemorchel ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 264 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Ähnliche Artikel zu Speisemorchel

In unseren Wäldern gibt es sehr viele essbare Pilze. Teilweise haben sie ein sehr exotisches Aussehen wie die Gelbe Koralle, manche sind zwar essbar, aber... mehr »

Comments

Like uns auf
Abboniere unseren

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter um immer die neuesten Nachrichten von Pilzfinder zu erhalten! Entdecken Sie exklusive Angebote, Tipps und Tricks, sowie Rezepte und Interessante Artikel