Blutroter Röhrling (Xerocomus rubellus)

Über Blutroter Röhrling

Aliase:
Blutroter Parkröhrling, Blutroter Filzröhrling, Blutroter Rotfußröhrling, Blutroter Gartenröhrling
Gattung:
Merkmale:
Bis 6 cm breiter halbkugeliger Hut. Das Fleisch ist schwach blauend, der Fuß stark blauend.
Hutfarbe:
Rot.
Fleischfarbe:
Gelb.
Roehren:
Gelb.
Stielfarbe:
Rot auf gelben Grund.
Geruch:
Nach Obst.
Vorkommen:
Mischwald, Parkanlagen und Gärten.
Zeitraum:
Juni bis Oktober.
Verwendbarkeit:
Essbar.
Sporen:
Olivgelb.
Verwechslung:
Rotfußröhrling
Besonderheiten:
Leicht säuerlicher Geschmack
Farbe:
Rot.
Geschmack:
Leicht sauer.

Bilder

Blutroter Röhrling ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 238 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments