Orangenbecherling (Aleuria aurantia)

Über Orangenbecherling

Merkmale:
3-9 cm große leuchtent orangene Becher. Stiellos. In feuchten Jahren massenhaft anzutreffen.
Hutfarbe:
Orange.
Vorkommen:
Auf Waldwegen.
Zeitraum:
Mai bis Oktober.
Verwechslung:
Eselsohr
Verwendbarkeit:
Nicht giftig.
Lamellen:
Keine Lamellen.
Stielfarbe:
Kein Stiel.
Sporen:
Weiß.
Besonderheiten:
Da auch roh genießbar, als essbare Deko verwendbar.
Fleischfarbe:
Orange.
Geruch:
Neutral.
Geschmack:
Mild.

Bilder

Orangenbecherling ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 238 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Comments