Rotbrauner Scheidenstreifling (Amanita fulva)

Über Rotbrauner Scheidenstreifling

Aliase:
Rotbrauner Scheidenstreifling, Rotbrauner Streifling, Rotbräunlicher Scheidenstreifling, Fuchsiger Scheidenstreifling, Fuchsroter Streifling, Gelbbräunlicher Scheidenstreifling
Merkmale:
7 - 10 cm hoch, 3 -7 cm breiter später ausgebreiteter stark geriefter Hut. Der Stiel steckt einer von innen braunen Scheide.
Hutfarbe:
Rotbraun.
Fleischfarbe:
Weiß.
Lamellen:
Weißlich.
Stielfarbe:
Weiß bis rotbraun.
Vorkommen:
Nadelwald, auch Misch- und Laubwald.
Zeitraum:
Juni bis Oktober.
Verwechslung:
Orangenbräunlicher Scheidenstreifling.
Verwendbarkeit:
Essbar.
Besonderheiten:
Man unterscheidet 13 Scheidenstreiflingsarten mit grau, rot und gräulichen Färbungen. Sie wurden früher alle der Art Amanita vaginata zugeordnet.
Geruch:
Unbedeutend.
Geschmack:
Mild.
Sporen:
Weiß.

Sammelkalender

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
vereinzeltes Vorkommen
häufiges Vorkommen
Hauptwachstumszeitraum

Bilder

Rotbrauner Scheidenstreifling ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 264 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Comments

Like uns auf
Abboniere unseren

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter um immer die neuesten Nachrichten von Pilzfinder zu erhalten! Entdecken Sie exklusive Angebote, Tipps und Tricks, sowie Rezepte und Interessante Artikel