Steinpilz (Boletus edulis)

Über Steinpilz

Merkmale:
Bis zu 22 cm breit, der Stiel ist bis zu 20 cm lang, mit einem Netz überzogen und unten dicker, weißes nicht verfärbendes Fleisch.
Hutfarbe:
Braun.
Stielfarbe:
Blaßbraun marmoriert.
Roehren:
Weiß über gelb bis olivgrün.
Geruch:
Angenehm pilzig.
Vorkommen:
Unter Fichten Symbiose.
Zeitraum:
Juni(Sommersteinpilz) bis Oktober.
Verwechslung:
Gallenröhrling.
Verwendbarkeit:
Sehr guter Speisepilz für alle Zubereitungsarten.
Besonderheiten:
Es gibt 7 Steinpilzarten (Jahreszeit und Standort). Dort wo Mehlräsling, Pfefferröhrling und Fliegenpilz wachsen kommt auch der Steinpilz vor.
Sporen:
Olivbraun.
Fleischfarbe:
Weiß.
Geschmack:
Mild, auch roh essbar.

Bilder

Steinpilz ist ein essbarer Pilz aus unserem Pilzlexikon in der Kategorie essbare Pilze.
Unser Pilzlexikon umfasst 238 Pilze aus den Kategorien essbare Pilze, giftige Pilze und ungenießbare Pilze.

Ähnliche Pilze

Ähnliche Artikel zu Steinpilz

Mit diesem Rezept kreieren Sie leckere Steinpilze nach französischer Art. mehr »

So bereiten Sie Steinpilze nach italienischer Art zu. mehr »

So kochen sie Steinpilze nach russischer Art mit wahlweise Wild- oder Schweinefilet. mehr »

Kochen Sie eine schmackhafte Sieniskeitto (Finnische Pilzsuppe) mit Steinpilzen. mehr »

Comments